eduDrinks Hamburg im betahaus – ein neues Bildungs-Meetup für die Stadt

Bildung und Digitales – das ist das Motto der eduDrinks Hamburg, einer neuen Eventreihe, die ich zusammen mit dem betahaus Hamburg entwickelt habe und die Akteure des Bildungswesens aus Hamburg und Umgebung alle 6 bis 8 Wochen in informeller Atmosphäre zusammenbringen möchte. Ziel ist Ideenaustausch, Vernetzung und Kooperation.

Kick-off des Events ist am 11.2. im betahaus Hamburg. Thema an diesem Abend: Lernen im digitalen Wandel. Wir freuen uns sehr, dass Jöran Muuß-Merholz als Keynote Speaker an diesem Auftaktabend sprechen wird.

Die wichtigsten Infos im Überblick:

Was: eduDrinks Hamburg

Wann: 11.2.2016, 19.00-21.30 Uhr

Wo: betahaus Hamburg, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Wer: LehrerInnen, MitarbeiterInnen von Stiftungen und Initiativen, Content-/Plattform-/Tool-Anbieter (Verlage, Start-ups, EdTech-Firmen), Sozial- und SonderpädagogInnen, ErzieherInnen, HochschulmitarbeiterInnen, MitarbeiterInnen der Bildungsverwaltung oder BildungspolitikerInnen

eduDrinks Hamburg ist nicht kommerziell, der Eintritt ist natürlich frei.

Weitere Informationen zum Event sowie die Möglichkeit sich kostenfrei anzumelden gibt es hier.

Wir freuen uns auf euch!


Infos zum Keynote-Speaker

Jöran Muuß-Merholz ist Diplom-Pädagoge und betreibt mit einem kleinen Team die Agentur „J&K – Jöran und Konsorten“. Er arbeitet an den Schnittstellen zwischen Bildung & Lernen und Medien & Kommunikation. Insbesondere berät er Bildungseinrichtungen und Politik hinsichtlich der Frage, wie sie digitale Medien sinnvoll in ihrer Arbeit einsetzen können. Blog | Twitter | Facebook | G+ | LinkedIn | Xing

Infos zur Keynote

Warum Lernen im digitalen Wandel um den Faktor 3 schwieriger wird

Lernen mit digitalen Medien – das wird einfacher, schneller, individueller, effizienter, demokratischer, besser, billiger und bunter. Das mag stimmen, wenn man auf einzelne Aspekte schaut. Das große Bild sieht anders aus: Wenn man Kompetenzen ernst nimmt, dann wird das Lernen erstmal komplexer, aufwändiger und anstrengender.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung und Gesellschaft, Digitale Bildung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s